Ergebnisse

Die Projektpartner von DigiCon entwickeln gemeinsam ein Modell für die Vermittlung von Kompetenzen zum digitalen Bauen, die konsequent an den Anforderungen auf der Baustelle 4.0 ausgerichtet sind. Das Modell umfasst ein Set an Handlungsszenarien, darauf aufbauenden Lernszenarien und digitalen Anwendungen (wie Augmented Reality) und Tools (wie die digitale Bauakte).

Die DigiCon Ergebnisse umfassen mehrere Ebenen: Lerninhalte und Lernformen, Qualität der Lernmaterialien und -tools, Lehrkräftekompetenzen und Didaktik, Strategien zur Schulentwicklung etc.

Die Intellectual Outputs (IO) von DigiCon werden im Projektverlauf hier eingestellt:

IO1 Handlungsszenarien auf der Baustelle 4.0 für den Einsatz in der beruflichen Bildung

IO2 Lernszenarien zu Bauprozessen entlang der Handlungsszenarien

IO3 Anwendungen und Tools zum digitalen Bauen für den Einsatz in der beruflichen Bildung

IO4 Lösungsansätze und Manual für den Zugang zu Lernmaterialien und die Ausgestaltung von E-Learning-Systemen

IO5 Digitalisierungsstrategie und Leitfaden zum Capacity Building für Berufsbildungseinrichtungen